800px-Rothenburg BW 4

Familientag 2014

Das Tagungshotel/Herberge "Wildbad" ist auf Jahre hinaus ausgebucht. Der weitsichtigen Planung des ehemaligen Vorsitzenden Ernst-Wilhelm Kannenberg ist es zu verdanken, dass der Familientag in Rothenburg überhaupt möglich wurde. Das Hotel befindet sich in Trägerschaft der Evangelischen Kirche und ist daher auch für Veranstaltungen wie unseren Familientag erschwinglich.

Nach langer Zeit hatten wir uns wieder für einen Veranstaltungsort im Süden Deutschlands entschieden. Der Zweck des Familientages ist ja, unsere Gemeinschaft durch eine zentrale Veranstaltung einmal im Jahr zu erhalten, zu verbinden und vielleicht auszubauen. Der Familientag sollte daher nicht zu einer "Kulturreise" verkommen. Orte, die wie Rothenburg im Süden Deutschlands liegen, haben wahrscheinlich wenig geschichtlichen Hintergrund, der die Stadt mit der Familie verbindet, alle Teilnehmer hatten aber trotzdem den Eindruck, dass der Familientag in Rothenburg ein äußerst gelungenes Ereignis war.   

Kulturprogramm

Rothenburg bot vielfältige Möglichkeiten, sich über Kultur, Geschichte, Kunst und Lebensart der Region zu informieren. Die Stadt wurde uns in einem Vortrag und bei einer anschließenden Stadtführung einzigartig schön präsentiert. 

Von der Website der Stadt: "Rothenburg ob der Tauber ist wegen seines mittelalterlichen Stadtbildes weltbekannt und gilt als die romantische Stadt Deutschlands. Der Bummel durch die Gassen, herrliche Ausblicke in das liebliche Taubertal, Ausflüge in das reizvolle Umland und unsere regionalen Delikatessen hinterlassen bleibende Eindrücke. Kunst, Kultur, Geschichte begegnen Ihnen in einer Vielfalt und Tiefe, die ihresgleichen sucht. Dabei vermittelt jede Jahreszeit ihren eigenen, besonderen Zauber."

Ergänzt wurde das Programm duch viele Gelegenheiten, beim Tee oder Kaffe in kleinerer Runde beisammen zu sein.

 

Jugendprogramm

Neben einer Stadtralleye wurde ein Ausflug zum nahegelegenen Klettergarten angeboten. Für viele der jüngeren (und älteren) Teilnehmer war das ein besonderes Ereignis. Geschicklichkeit, Teamgeist und Körperbeherrschung standen im Fokus bei dieser Aktion. Für den ein- oder anderen ist die Erfahrung in großer Höhe einen schwierigen Kletterparcours bewältigen zu müssen, eine ganz neue Erfahrung gewesen. die Teilnehmer waren einhellig begeistert.