wedelbuecherBücher

Über die Familie von Wedel sind bisher einige Bücher geschrieben worden. Wir haben hier vier Bücher für Sie aufgeführt. Alle sind über unser Familienmitglied Ernst Wilhelm von Wedel zu beziehen. Hierzu genügt es eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit den betreffenden Bestellungsanfragen.


wedelbuch01Die Wedel

Eine kleine Familiengeschichte

"Die Wedel - Eine kleine Familiengeschichte", 2013.  Mit Beiträgen von Ludolf v.Wedel Parlow (1951), Christine Christ-v.Wedel (2008) und Wolf-Christian v.Wedel Parlow (2011).

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

25.- Euro


wedelbuch04Die Wedel in acht Jahrhunderten

Aus der Geschichte eines alten Geschlechtes

"Die Wedel in acht Jahrhunderten - Aus der Geschichte eines alten Geschlechtes", 1951. Dieses ist die ursprüngliche Version der Familiengeschichte, die in Gänze auch im Buch "Die Wedel" von 2013 aufgenommen wurde.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

10.- Euro


wedelbuch02Wedelsche Häuser im Osten

"Wedelsche Häuser im Osten". Im Auftrag der Familie herausgegeben von Ludolf v.Wedel Parlow, 1961. Die Geschichte der Häuser und Besitzungen der Familie in Hinterpommern, der Neumark und Ostpreußen (heute Polen bzw. Rußland) und in der ehemaligen DDR, die bis 1945 im Besitz der Familie waren.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

25.- Euro

  


wedelbuch03Das Wedel-Wappen

Seine Wandlungen in sieben Jahrhunderten

"Das Wedel-Wappen. Seine Wandlungen in sieben Jahrhunderten" (2.erweiterte Auflage von 2004) Leberecht v.Wedel-Schwerin und Dietrich v.Wedel-Neuwedell. - Farbig reich bebildert. Das Buch ist zur Zeit vergriffen und daher nicht bestellbar. Bei Interesse ist ein Nachdruck denkbar. Sicherlich wäre auch hier eine Email an Ernst Wilhelm von Wedel sinnvoll, damit alle Interessenten-Adressen gesammelt werden können.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!